login

Hardware und Software moderner EC-Geräte


Hardware: das eigentliche EC-Karten-Lesegerät


Eine Hauptkomponente der EC-Geräte ist das integrierte Sicherheitsmodul.

Ebenfalls unverzichtbar am EC-Karten-Lesegerät sind PIN-Pad, Drucker, Display, Magnetstreifen- und  Chipkartenleser sowie das Kommunikationsmodul.

Darüber hinaus benötigen EC-Geräte natürlich eine geeignete Energieversorgung.


Software: für die Verwendung von EC-Cash etc. am Gerät


Die Software der EC-Geräte besteht hauptsächlich aus dem Betriebssystem, der Kommunikationssoftware sowie der Software des Sicherheitsmoduls.

Des Weiteren sind noch verschiedene Softwaremodule für OPT, EMV zum Betrieb der EC-Geräte notwendig sowie Zusatzapplikationen für Prepaidkarten, Kundenbindungssysteme in Form von Kundenkarten sowie die Möglichkeit der Fernwartung für Softwareupdates.

Wichtigstes Element ist das Sicherheitsmodul – ohne dieses Modul könnten Verfahren wie EC-Cash am Gerät nicht zum Einsatz kommen; das Terminal wäre nur für den elektronischen Lastschriftverkehr (auch ELV genannt) geeignet.


 

Zurück

nach Oben