login

Alipay ist ein aus China stammendes Bezahlsystem für Onlinebezahlungen. 


Alipay ist ein aus China stammendes Bezahlsystem für Onlinebezahlungen. Alipay wird darüber hinaus auch zum Bezahlen über das Smartphone genutzt. Wir erklären Ihnen, wie die Bezahlung mit Alipay funktioniert und was Sie sonst noch über den Bezahldienstleister wissen müssen.

Online-Bezahlsystem Alipay


Bezahlsystem Alipay ist ein chinesisches System für Onlinezahlungen, das PayPal sehr ähnlich ist. Die Alipay Akzeptanz ist in Europa noch relativ gering, doch für Händler ist das System dennoch sehr interessant: Chinesische Touristen, deren Zahl stetig wächst, bezahlen mit Alipay. Auch Europäer könnten das System zum Beispiel beim Shopping auf Alibaba nutzen.


Wer ist Alipay?


Der chinesische Zahlungsdienstleister wurde 2004 gegründet, er ist in China und anderen asiatischen Staaten so bekannt wie bei uns PayPal. Einige deutsche Geschäfte haben die Zahlungsvariante in ihr Portfolio aufgenommen, vor allem die Edelgeschäfte in teuren Innenstadtlagen und Flughafengeschäfte. Chinesische Touristen und Manager nutzen Alipay an diesen Hotspots. Das Unternehmen hatte Anfang 2019 über 500.000 Kunden. Einige deutsche Touristen und Geschäftsleute, die häufiger nach China und Südostasien reisen, könnten über einen Account bei diesem Zahlungsdienstleister nachdenken, weil in dieser Weltregion die Alipay Akzeptanz sehr hoch ist.


Wie funktioniert das Bezahlsystem?


Beim Bezahlen mit Alipay verbindet der Nutzer seine Kreditkarte mit dem Bezahlsystem. Das hat den Vorteil, dass beim Bezahlen im Shop keine Eingaben von Kreditkartendaten mehr erforderlich ist. Den Zahlvorgang wickelt der Dienstleister ab, das Geld wird von der Kreditkarte wie gewohnt abgebucht. In naher Zukunft sind hierzulande auch mobile Zahlungen möglich, in China funktioniert das schon über eine App. Diese kann sich zwar auch ein deutscher Nutzer herunterladen, es gibt von ihr allerdings bislang nur eine chinesische Variante (Stand: 2019). Nutzer erhalten nach der Anlage eines Accounts ein Alipay-Konto, in das sie sich jederzeit einloggen und dort auch ihre Transaktionen sehen können. Neukunden erhalten zunächst ein festgelegtes Kontolimit. Für höhere Beträge ist eine Identifikation mit Fotos des Personaldokuments nötig, die auf die Alipay-Webseite hochgeladen werden. Nach spätestens 10 Tagen (meistens eher) wird das Konto auch für höhere Beträge durch den Betreiber freigeschaltet.


Bezahlen mit Alipay-App am Kartenzahlungsgerät


In Onlineshops und bei stationären Händlern, die das System akzeptieren, kann bequem damit bezahlt werden. Wie bei sonstigen PayPal- oder Kreditkartenzahlungen entstehen für den Nutzer dabei keinerlei Gebühren, diese tragen die Händler. Mit der Alipay-App wäre auch das kontaktlose Smartphone-Bezahlen möglich. Beim Bezahlen loggt sich dann der Nutzer mit dem Smartphone in sein Alipay-Konto ein. Es erscheint ein Barcode auf dem Kartenzahlungsgerät, den der Kunde dann mit der Kamera abscannt. Der Nutzer bestätigt den angezeigten Betrag, der nun vom Alipay-Konto abgebucht wird.


Alipay-Kundenkonto erstellen


Wegen der bislang relativ geringen Alipay Akzeptanz in Europa lässt sich ein Alipay-Kundenkonto nur von Inhabern eines Kontos bei AliExpress erstellen. Von dort führt ein Link zur Alipay-Anmeldeseite. Die Anmeldung und das Erstellen des Kundenkontos funktionieren komplett online, der Nutzer legt selbst ein Passwort aus 6 Zahlen fest und beantwortet drei Sicherheitsfragen. Der Anmeldevorgang ähnelt sehr dem bei PayPal.


Die Alipay Kreditkarten


Alipay Kreditkarten können Kredit-, Debit- oder Prepaidkarten sein. Akzeptiert werden Visa und Mastercard. Nutzer können im Kundenkonto ihre Alipay Kreditkarten hinzufügen, indem sie den Menüpunkt „Settings“ mit der Maus berühren. Es taucht dann der Unterpunkt „Manage your cards“ auf, hier werden nach dem Anklicken die Kreditkartendaten eingegeben. Das Hinzufügen der Karte erfolgt mit „Add cards“. Das Alipay-Konto ist nun mit dieser Kreditkarte verbunden. Die Sicherheitsstandards sind sehr hoch, doch wer absolut sichergehen möchte, nutzt eine Prepaid-Kreditkarte. Die Zahlung wird stets von der Karte direkt abgebucht, das Alipay-Konto lässt sich nicht wie ein PayPal-Konto aufladen. Es gab diese Funktion bis 2016, sie wurde dann abgeschafft. Nutzer können maximal fünf Kreditkarten mit dem Alipay-Account verknüpfen und sie auch wieder über den Menüpunkt „Remove“ entfernen.


Gern beraten wir Sie dazu. Kontaktieren Sie uns.

nach Oben