Zentrales Clearing für effizienteres bezahlen mit EC-Cash-Geräten

Zentrales Clearing für effizienteres bezahlen per EC Cash Verfahren. Mit dieser Art im Zahlungsverkehr für EC-Cash, bietet Ihnen Terminal Trade Payment Service eine einfache und kostensparende Lösung für die Gutschrift Ihrer girocard-Umsätze auf Ihrem Gutschriftskonto an. Bei dieser Zahlungsabwicklung werden alle für EC-Cash eingesetzten und vom Gerät akzeptierten girocards über ein Zwischenkonto vom Karteninhaber eingezogen, kumuliert und als eine Summe und Buchung auf Ihrem Konto gutgeschrieben.

EC-Cash Geräte mit dem zentralen Clearing günstiger betreiben

Das zentrale Clearing ermöglicht Ihnen bei besonders hohem Transaktionsaufkommen über EC Cash eine deutliche Kostenreduzierung. Des Weiteren muss nicht mehr jede Kartenzahlung am Gerät auf Zahlungseingang überprüft werden, da die Summe aller Zahlungen der Sammelgutschrift mit dem Kassenschnittbeleg oder Detail-Kassenschnittbeleg abgeglichen werden kann. Dadurch können Sie sich einige Kosten und Aufwendungen ersparen und mit dem EC Cash Terminals deutlich effizienter betreiben. EC Gerät mobil.

Dadurch die Buchungskosten der Bank senken

Durch das Clearing werden auch die Buchungskosten bei der Hausbank gesenkt. Den bei diesem Verfahren wird nicht mehr jede Transaktion/Gutschrift als Buchung von der Bank abgerechnet. Bis zum Kassenschnitt sind alle Zahlungen im Terminal gespeichert, danach werden die gebündelten Beträge als Einmalzahlung auf Ihr hinterlegtes Gutschriftskonto gebucht. Die Werstellung der Gutschrift erfolgt in der Regel 1-2 Bankwerktage je nach Zahlungsinstitut. EC Cash Terminal Ingenico.

Bei weiteren Fragen zum zentralen Clearing im Zahlungsverkehr – kontaktieren Sie uns.