login

Kreditkartenterminal mieten oder kaufen, stationäre, portable oder mobile Geräte


Bei Terminal Trade können Sie sowohl stationäre als auch mobile Geräte kaufen oder mieten. Stationäre Kreditkartenterminals werden hauptsächlich in Bereichen mit einem festen PoS-Kassenplatz eingesetzt, beispielsweise in Supermärkten, Apotheken oder sonstigen Einzelhandelsgeschäften, wie auch in Zugangsbereichen oder Fast-Food-Restaurants. Wenn Sie ein EC-Terminal käuflich erwerben, beträgt die Vertragslaufzeit 12 Monate und die Kündigungsfrist ist auf 3 Monate vor Vertragsende festgelegt.

Kreditkartenterminal: feste und optionale Varianten der Geräte


Alle Modelle der fest installierten Terminals bieten eine zügige Transaktionsabwicklung und eine sehr hohe Sicherheit entsprechend PCI PTS und EMV für girocard, electronic cash und Maestro sowie V PAY, ELV und Kreditkarten. Zudem verfügen sie über vielseitige Kommunikationsmöglichkeiten per Analog-, ISDN- oder DSL-Modem sowie einen integrierten, grafikfähigen Thermodrucker mit 58 mm Breite.

Wir von Terminal Trade bieten CounterTop-Terminals oder auch Hybrid-Kreditkartenterminals an. Einige verfügen über einen integrierten kontaktlosen Leser für PayPass und payWave, wodurch Ihren Kunden kontaktloses Bezahlen ermöglicht wird. Grafikdisplays gibt es sowohl in weiß hinterleuchtet, wie auch als Colour-Touchscreen. Einzelne Terminals haben sogar einen beleuchteten Chip- und Magnetstreifenleser oder ein integriertes Signatur-Pad. Auch die Gutschein- und Bonuskartenabwicklung via image iQ ist bei einigen EC-Geräten von Terminal Trade möglich.


Die verschiedenen Typen der stationären EC Kartenterminals

  • die stationären Counter Top Terminals von Ingenico „Desk 3500“  und „Desk 5000 mit Toch“ und beide mit Kontaktlosleser verfügbar
  • das Hybrid-Kartenterminal von VeriFone „H 5000 (Nachfolger des erfolgreichen Artema Hybrid)“
  • das günstigste EC-Gerät ist von Ingenico das „iCT 220“
  • das Touchscreen EC-Terminal von Ingenico „iPP 480“ Nachfolger ist das Desk 5000

der portablen EC Geräte


  • beste performance mit dem Ingenico „iWL 250 WLAN“ mit Farbdisplay und integriertem Kontaktlosleser verfügbar
  • eine gute Alternative ist auch das CCV VX 680 WLAN mit dem Touchscreen Display läßt sich dieses gut und einfach bedienen, auch hier ist eine NFC-Zahlung möglich
  • das Ingenico Move 3500 was der Nachfolger vom Ingenico iWL 250 ist kann ebenso alle aktuellen Anforderungen erfüllen und noch dazu kann dieses Optional auch über eine GPRS-Verbindung betrieben werden

der mobilen Terminals


  • flexible mobile Akzeptanz mit dem Ingenico „Move 3500“  oder „CCV mobile premium“
  • mobile Kommunikation auch mit dem Ingenico IWL 250 GPRS möglich

Bei Fragen kontaktieren Sie uns Gern telefonisch über die Info-Hotline oder über das Kontaktformular 

Info-Hotline: 0 34 29 1 - 33 72 90 
nach Oben